Unser Partnernetzwerk vor Ort, garantiert deutsche Messebau- Qualität auch in Shanghai

internationaler Messebau China Shanghai Messestand KAWE Schott Ceran

 

Deutsche Messebau- Qualität - für deutsche Aussteller in Shanghai

Als eine der stärksten und innovativsten Plattformen der Branche gewinnt die AWE Shanghai weltweit immer mehr an Einfluss. In Kooperation mit der deutschen Arbeitsgemeinschaft "Die Moderne Küche e.V." (AMK) sah die AWE eine besondere Ausstellungszone vor – eine Fläche von über 1.500 Quadratmetern speziell für deutsche Unternehmen.

Etablierte Küchenunternehmen, darunter Nobilia, unser Kunde Schott und andere AMK-Mitglieder, haben dort ihre modernen Technologien und Lösungen für den Küchenbereich ausgestellt – in einer integrierten Küche vor Ort.

 

Dieser Messestand wurde mit unserem Partnernetzwerk vor Ort realisiert

Für die Schott AG aus Mainz - zur internationalen Messe nach Shanghai

Unser langjähriger Kunde die SCHOTT AG, bekannt als internationaler Technologiekonzern und Erfinder der schwarzen Glaskeramik-Kochfeldplatten, brachte den dreimaligen "Brand of the Century" -Preisträger SCHOTT CERAN® auf die Appliance und Electronics World Expo 2019 (Halle N2, Stand 2F71, Shanghai), das neue, internationale Ausstellungszentrum (14.-17. März).

Als einer der Höhepunkte des deutschen Küchenpavillons von AMK (Deutscher Verband der modernen Küchenindustrie) präsentierte SCHOTT auf dem innovativen Messestand sein neuestes, lichtinspiriertes CERAN EXCITE®-Portfolio - einen der jüngsten Gewinner des iF Gold Award 2019.

Darüber hinaus zeigte der Aussteller Schott den Prototyp des intelligenten FUSICS-Kochtisches, der für ein gehobenes Kocherlebnis auch in begrenzten urbanen Räumen konzipiert ist. SCHOTT CERAN® unterstützt mit seinen innovativen Produkten den Trend, der vom Kochen mit Gas zum Kochen mit Induktion geht und den Weg für die Küche der Zukunft ebnet.

 

Facebook- Lnk zum Schott Ceran Messestand Video AWE Shanghai 2019

Ein Premium Messestand, für ein Premium Produkt von morgen

Auf der AWE 2019 in Shanghai wurde mit dem interaktiven FUSICS Messestand das Debut gefeiert. Vier Tage lang wurde in der „German Premium Kitchen Hall“ dem staunenden Publikum die Vision der Küche von morgen gezeigt. Die schönsten Eindrücke hat Schott Ceran in einem kurzem Videoclip festgehalten.

 

Wie sieht die Küche der Zukunft aus?

Auf diese Frage sucht Schott Ceran wir immer wieder neue Antworten, indem in jede Richtung über den Glaskeramikrand hinausschaut wird. Weil auch um die Kochfläche herum viel Raum für interessante Themen und neue Ideen ist, nennt Schott es "FUSICS":

Function – Intelligente Funktionskonzepte, die das Kochen optimieren
Urbanism – Auf kleinstem Raum größte Kocherlebnisse schaffen
Sustainability – Vorausschauende und umweltfreundliche Lösungen
Illumination – Licht als effektvolles Mittel für Bedienung und Ambiente
Connectivity – Vernetzte Küche für mehr Effizienz beim Kochen
Social experience – Küche als Ort für Familie, Freunde, Gäste

 

Das Herzstück des Kochtisches ist ein 8-Zonen Induktionsherd mit kratzresistener CERAN Miradur® Glaskeramik-Kochfläche. Es ist beidseitig bedienbar und wird durch einen integrierten Näherungssensor aktiviert. Im aktivierten Zustand leuchtet die LED Lichtleiste rot auf.

 

Messestand- Team der Schott AG, Unternehmenszweig Ceran

Messebau international - Content in Szene setzen

Plattformboden (re. Sascha fast mit an)

Messestand 12,5 x 14 = 175 qm Inselstand Beschreibung - Messebau konventionell

Die Anforderungen und Bestimmungen für Messestände in China variieren bei jeder Messe, daher ist es wichtig, vor der Planung des Messekonzepts das Messehandbuch mit den jeweiligen Bestimmungen durchzuarbeiten bzw. auf einen lokalen Partner zu setzen, der sich auskennt.Wir sind bestens aufgestellt, da wir seit über 15 Jahren über ein ausgezeichnetes Partnernetzwerk vor Ort verfügen.

Auf der AWE Shanghai ist zudem ein Standbau vor Ort bei extrem kurzen Aufbauzeiten üblich. Für die 3 Tage inklusive Standübergabe waren 8-10 lokale Schreiner, 8 Graphiker, 3 Elektriker sowie unterstützt durch 2 chinesische Projektleiter auf dem Messestand. Köpfe des ganzen waren unsere beiden international tätigen Projekt Manager Felix und Sascha, welche selbstverständlich alles bestens für unseren Kunden koordinierten, sicher stellten und die "deutschen" Erwartungen garantieren konnten. Aufgebaut wurde auf dem 175m² großen Plattformboden (siehe Bild). Die Höhe betrug 80 bzw.100 mm, da der Messestand mit Zu- und Abwasseraschlüssen bestückt worden ist. Der eigentliche Podestaufbau wurde in großflächiger Betonoptik mit einem inneren und äußeren 8 cm breiten begehbaren flächenbündigen LED Ring ausgeführt.

 

wir produzieren nachhaltig vor Ort Ihren Messestand
hinterleuchtete Messewand - Botschaften einzigartige Strahlkraft

Die hinterleuchtende Messewand im InFrame-Stoffgrafikdruck von Messe-Pro

Die hinterleuchtete Messewand war eines der Basiselemente des 175m² Messestandes und wurde speziell für die Ansprüche des Kunden angepasst. Auf dem Messestand kamen die "Leuchtkästen" als freistehende Stelen und als Rück- und Trennwand konzeptionell zum Einsatz. Dank unseres konventionellen Messebau vor Ort, ist der Leuchtrahmen mit allen Systemprodukten kompatibel.

Mit diesen hinterleuchtenden Messewänden wurden den Botschaften einzigartige Strahlkraft verliehen. Dank des innovativen Verbindungs-Systems sind die Aluminium-Rahmen in kurzer Zeit aufgebaut gewesen und bereit für den Messe-Einsatz auf der AWE Shanghai.

Die InFrame-Stoffgrafik Drucke wurden einfach eingespannt und könnten jederzeit ausgewechselt werden. Vormontierte LEDs sorgen für eine vollflächige Hinterleuchtung des Motivs und verleihen diesem beeindruckende Ausstrahlung. Das modulare Messe-Konzept erlaubt außerdem eine flexible Anpassung der Standgröße und die Integration von digitalen Tools wie TV-Screens, Tablets und Virtual-Reality-Anwendungen.

 

Multitouch- und LED Monitore in individuell angefertigten Korpusen

Multitouch-Technologie auf dem Messestand

Es gibt wohl kaum einen Aussteller auf Messen, der nicht auf der Suche nach einer zündenden Idee für seinen nächsten Messeauftritt ist. Schließlich möchte jeder Aussteller gerade auf internationalen Messen herausstechen und den Besuchern an seinem Stand echte Eyecatcher bieten. Daher setzen wir mobile Multitouch-Installationen auf den Messeständen ein.

Gründe für den Einsatz von Multitouch:

1. Eyecatcher: Multitouch-Displays sind weithin sichtbar und können dank leuchtstarkem Bewegtbild-Content Messebesucher bereits aus der Entfernung aufmerksam machen. Verstärkt wird dieser Effekt durch ansprechende Montage der Displays, z. B. als Multitouch-Stele oder flächige Multitouch-Wall. Hier auf dem Shanghai Messestand als Individuelle Korpuskonstruktion in Spritzlackierung (Farbe: satiniert graphitgrau: RAL 7024).

2. Interaktivität: Der vielleicht entscheidenste Vorteil der Multitouch-Technologie ist die Interaktivität. Der Messebesucher berührt die Displays und interagiet spielerisch mit den medialen Inhalten. Jeder kennt heutzutage die üblichen Gesten, wie Wischen, Aktivieren, Vergrößern, Verkleinern etc. vom Smartphone und kommt so schnell und einfach zu den Inhalten, die interessieren.

3. Multiuser: Multitouch-Geräte sind explizit auf die gleichzeitige Benutzung durch mehrere Messestand- Besucher ausgelegt. An einem Multitouch-Tisch mit z.B. 55" Größe können mehrere Personen gleichzeitig „interagieren“ und sich beispielsweise Inhalte gegenseitig zeigen und zuschieben. Der Multiuser-Ansatz schafft somit ein gemeinsames Erlebnis und ist zugleich effizient was die notwendige Hardware auf dem Messestand angeht.

 

 

 

Individuelle Sonderanfertigungen

Insgesamt 6 freistehende Stelenwände mit den Maßen LxBxH 3000 x 700 x 3500 mm wurden als individuelle Sonderanfertigung vor Ort in China produziert und in Spritzlackierung (Farbe: satiniert graphitgrau: RAL 7024) ausgeführt. Im oberen Segment befindet sich ein Wandmontierter 75-Zoll-TV-Bildschirm formschön ohne Rahmen.

Bei 5 der 6 freistehenden Wände bzw. Stelen benötigte der Kunde Unterputzschubladen für Exponate (Innentiefe 550mm) mit individuell gefertigte Unterkonstruktionen, zentrierte Griffmulden ohne Griffe und LED-Beleuchtung und an der Unterseite des Korpus. Verschiedene Produkte bzw. Exponate wurden dabei "unsichtbar" montiert. Im unteren Bereich befindet sich noch ein weiterer 42-Zoll-Touchscreen mit Schnittstelle für mediale Inhalte.

 

 

 

... und außen vollständig von hinten beleuchteter InFrame-Stoffgrafikdruck.

Hell ! - Individuell ! - Licht lockt Besucher ! - Stelen mit überzeugender LED-Technik !

Die Außenseite der 6 Leuchtrahmen-Stelen wurde auf max. Sichtbarkeit optimiert. So ist der Rahmen, statt des gemeinhin verwendeten Aluminiums, komplett konventionell gefertigt, was individuelle Maße zur Folge hat. Weiterhin ist die Montage der vorgefertigten "Rahmen" kinderleicht, alles wured vor Ort auf dem künftigen Messestand einfach von Schreinern zusammen gebaut. Die Vorteile individuellen Messebau- Konzeptes zeigen sich vor allem bei der Integration der LED-Beleuchtung – einfach in das Rahmengerüßt einzubauen und Kabel einstecken – fertig. Der Zusammenbau auf der Messe geht schnell von statten und das Ergebnis ist ein stabiles, hell leuchtender Korpus-Rahmen-Display, mit dem Sie sich Schott Ceran individuell präsentieren konnte.

 

 

Ein Showtisch mit der Länge 4000mm x Breite 800mm x Höhe: 1000mm wurde ebenfalls individuell als Sonderanfertigung vor Ort in China maßgenau produziert. Eine Spritzlackierung (satiniert graphitgrau: RAL) mit der Tischplatte in Hochglanz signalweiß RAL rundeten den hochwertigen Gesamteindruck perfekt ab.

Dieses Messemöbel hatte abschließbare Türen (ohne Griff) mit Böden innen. Die Front- und Seitenflächen wurden aus Echtglas-Schiebetüren mit einer zentrierten Echtglasplatte und einer RGB-beleuchteten Vorder- Seiten und nach unten leuchtenden Tischplatte ergänzt. Alles mit elektrischer Anschlüssen versteckt und intergriert, zzgl. Frisch- und und Abflussanschluss.

 

Zurück

Messe-Pro | Messebau, Messestand Design, Messestaende & Events

Brand Experience - Alway Fair: Schaffen Sie eine neue Basis in der Messe- und Eventkommunikation. Mit Messe-Pro als internationaler Full- Service Dienstleister wird Ihr Messeauftritt oder Event zu einem echten Markenerlebnis für Unternehmen und Besucher. Die Integration sämtlicher Disziplinen von der Strategie, dem Design, der CNC- Produktion bis hin zur Realisierung vor Ort setzt Messe-Pro aus Hessen „next to“ Frankfurt a. Main um - stets unter den hohen Ansprüchen an Qualität, Nachhaltigkeit und Service.

Auf der Grundlage langer Tradition und Erfahrungswerten seit 1990 realisiert Messe-Pro aus Lahnau/Mittelhessen Markenauftritte von bis zu 4.000 m² in System-, Misch- oder individueller Messestand-Bauweise. Dabei werden die Key Values Ihrer Marke mit eindrucksvollen Botschaften und innovativen Raumkonzepten im Unternehmensauftritt verankert und schaffen eine kreative Erlebniswelt für Ihren Besucher.