Nationaler Messebau für den VDMA -dieses mal IFAT Münche der Weltleitmesse für Umwelttechnologien

IFAT 2016 München

IFAT München - Internationale Messe mit hoher Strahlkraft

Eine Einschätzung, die die Aussteller teilen. Denn auch in diesem Jahr zeichnete sich die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft unter anderem durch ein hohes Maß an Internationalität aus. Für Ludger Rethmann, Vorstandsvorsitzender bei Remondis, steht fest, „dass die IFAT nach wie vor die unumstrittene Leitmesse für die Themen Recycling, Wasser und Services für Kommunen und Industrie ist. Die Messe strahlt als Leuchtturmveranstaltung für den nachhaltigen Umgang mit den planetaren Ressourcen stark in den internationalen Bereich.“ Auch Carsten Krumm, Chief Operating Officer bei WILO, ist der Meinung, „dass sich die IFAT im 50. Jahr ihres Bestehens erneut als internationaler Branchentreff mit globaler Strahlkraft bewiesen hat. Knapp 50 Prozent der Besucher auf dem Wilo-Messestand kamen nicht aus Deutschland. Damit etabliert sich die IFAT nach wie vor als Weltleitmesse für die Wachstumsbranche Water Management und Industrie und damit als wichtigster Branchentreff für diesen Bereich.“ Und Kari Kangas, CEO bei Tana, bestätigt: „Die IFAT ist eindeutig die internationalste Veranstaltung und die einzige, auf der Tana als Herstellerunternehmen teilnimmt.“
 
IFAT München 2016 – Stimmen der ideellen Träger der Messe

Richard Clemens, Geschäftsführer VDMA Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., Deutschland
„IFAT 2016: Ohne Frage erneut eine weltweit einzigartige Plattform für Begegnung und fachlichen Austausch im Sektor der Umwelttechnologien. Die IFAT war einmal mehr Schaufenster für Innovationen und technische Lösungen zur Bewältigung der Herausforderungen der Zukunft. Kompetenz, Anzahl und Internationalität der Besucher sowie die Qualität der Kontakte versprechen ein gutes Nachmessegeschäft.“

Naëmi Denz, Geschäftsführerin VDMA Abfall- und Recyclingtechnik, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., Deutschland
„Vor allem der deutlich höhere Besucheranteil aus dem Ausland, insbesondere aus Asien, Osteuropa und Russland, spricht für die IFAT 2016. Die VDMA-Praxistage lockten wieder über 4.000 Interessierte an. Maschinen in Aktion sind das Highlight der Messe.“

Zurück

Messe-Pro | Messebau, Messestand Design, Messestaende & Events

Brand Experience - Alway Fair: Schaffen Sie eine neue Basis in der Messe- und Eventkommunikation. Mit Messe-Pro als internationaler Full- Service Dienstleister wird Ihr Messeauftritt oder Event zu einem echten Markenerlebnis für Unternehmen und Besucher. Die Integration sämtlicher Disziplinen von der Strategie, dem Design, der CNC- Produktion bis hin zur Realisierung vor Ort setzt Messe-Pro aus Hessen „next to“ Frankfurt a. Main um - stets unter den hohen Ansprüchen an Qualität, Nachhaltigkeit und Service.

Auf der Grundlage langer Tradition und Erfahrungswerten seit 1990 realisiert Messe-Pro aus Lahnau/Mittelhessen Markenauftritte von bis zu 4.000 m² in System-, Misch- oder individueller Messestand-Bauweise. Dabei werden die Key Values Ihrer Marke mit eindrucksvollen Botschaften und innovativen Raumkonzepten im Unternehmensauftritt verankert und schaffen eine kreative Erlebniswelt für Ihren Besucher.